About frankadmin

This author has not yet filled in any details.
So far frankadmin has created 37 blog entries.

Ambulanter Pflegedienst – freiberuflich oder gewerblich?

Ob ambulante Pflegedienste freiberufliche oder gewerbliche Einkünfte erzielen, richtet sich nach der Frage, ob ihre Tätigkeit mit einem freiberuflichen Katalogberuf vergleichbar ist. Die OFD Frankfurt fasst die hierbei zu beachtenden Grundsätze in einer ausführlichen Verfügung zusammen. Ob Betreiber ambulanter Pflegedienste freiberufliche oder gewerbliche Einkünfte erzielen, ist in erster Linie aus gewerbesteuerlicher Sicht relevant, denn nur [...]

By | 2017-08-07T16:19:41+00:00 August 7th, 2017|Aktuelle Themen der Steuerberatung, Entscheidungen|Kommentare deaktiviert für Ambulanter Pflegedienst – freiberuflich oder gewerblich?

Ist die Rückkehr in die gesetzliche Krankenkasse möglich?

Gilt die Entscheidung zugunsten der PKV ein ganzes Berufsleben oder können Arbeitnehmer unter bestimmten Bedingungen in die GKV wechseln? Eine Übersicht zu den Voraussetzungen mit Praxisbeispielen: Krankenversicherungsfrei sind Arbeitnehmer, deren regelmäßiges Jahresarbeitsentgelt die Jahresarbeitsentgeltgrenze überschreitet (allgemeine JAEG 2017: 57.600 EUR). Sie können wählen, ob sie eine bisher bestehende gesetzliche Krankenversicherung freiwillig fortsetzen oder zu einer [...]

By | 2017-05-05T16:12:50+00:00 Mai 5th, 2017|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Ist die Rückkehr in die gesetzliche Krankenkasse möglich?

Die neuen Gründer von Berlin

StBMag Nr. 6 vom 25.05.2015 Seite 26 Die neuen Gründer von Berlin In der Hauptstadt hat sich eine ganz besondere Szene junger Unternehmen herausgebildet, die für Steuerberater Chancen auf besondere Positionierung bietet Autor: Olaf Schlippe, Lesezeit: 7 Min.   Berlin gilt als innovativ, kreativ, weltoffen, als Kultur- und Medienstadt. Der Berliner Steuerberater Frank Bütow hat [...]

By | 2017-01-12T13:18:53+00:00 Januar 11th, 2017|Aktuelle Themen der Steuerberatung|Kommentare deaktiviert für Die neuen Gründer von Berlin

Wir bedanken uns…

Unser Team bedankt sich bei allen Mandanten, Geschäftspartnern und Freunden für ein schönes und erfolgreiches gemeinsames Jahr. Wir wünschen Euch allen ein frohes und erholsames Weihnachtsfest und freuen uns auf ein neues, interessantes und ereignisreiches Jahr. Mit freundlichen Grüßen Dipl.-Kfm. Frank Bütow Steuerberater

By | 2016-12-23T17:52:22+00:00 Dezember 23rd, 2016|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Wir bedanken uns…

Die wichtigsten steuerlichen Regelungen aus 2016 !

Die Gesetzgebung war in 2016 auch für das Steuerrecht wieder sehr rege. Daraus resultiert eine Vielzahl von Änderungen. Ein deutlicher Schwerpunkt lag auf der internationalen Zusammenarbeit und einer besseren Abstimmung der jeweiligen nationalen Regelungen des Steuerrechts, vor allem um grenzüberschreitende Gestaltungen zu unterbinden. 1. Einkommensteuer Buchführungspflicht Ab 2016 wurden die Schwellenwerte zur Buchführungspflicht angehoben. Diese [...]

By | 2016-12-15T11:56:37+00:00 Dezember 15th, 2016|Aktuelle Themen der Steuerberatung, Allgemein|Kommentare deaktiviert für Die wichtigsten steuerlichen Regelungen aus 2016 !

Steueroase Deutschland

Steueroasen in Deutschland? Auf Initiative des Landes Nordrhein-Westfalen hat der Bundesrat am 4.11.2016 eine Entschließung gefasst, mit welcher künftig Gestaltungsmodelle mit dem Ziel der Minderung der Gewerbesteuer mittels Lizenzzahlungen verhindert werden sollen. Mit der Entschließung wird die Bundesregierung aufgefordert gesetzgeberische Maßnahmen zu ergreifen, die eine künstliche Reduzierung der Gewerbesteuer verhindern können. Hintergrund sind in der [...]

By | 2016-11-10T13:18:00+00:00 November 10th, 2016|Aktuelle Themen der Steuerberatung|Kommentare deaktiviert für Steueroase Deutschland

Erstattungszinsen nutzen- Die Steuererklärung als Geldanlage-Modell

Im Gegensatz zum derzeit sehr niedrigen Zinsniveau werden für Steuererstattungsbeträge zurzeit 6 % Zinsen jährlich gezahlt. So kann in Erstattungsfällen eine gesetzlich zulässige späte Abgabe der Steuererklärung eine lukrative Verzinsung bieten. • Verzinsung nach § 233a AO (zwei Seiten einer Medaille) Sowohl für Steuernachforderungen als auch Steuererstattungen des Finanzamtes fallen Zinsen von 0,5 % pro [...]

By | 2016-06-21T09:58:53+00:00 Juni 21st, 2016|Aktuelle Themen der Steuerberatung, Allgemein|Kommentare deaktiviert für Erstattungszinsen nutzen- Die Steuererklärung als Geldanlage-Modell

SV-rechtliche Arbeitgeberpflichten bei Minijobs

Mal "so eben" einen Minijobber einzustellen, funktioniert nicht ohne verwaltungstechnischen Aufwand. Allein in der Sozialversicherung wird von Arbeitgebern erwartet, dass sie die Beschäftigung zu Beginn versicherungsrechtlich beurteilen, die Beschäftigung bei der zuständigen Einzugsstelle melden und Beiträge zu festgelegten Terminen zahlen. Gut geführte Entgeltunterlagen sind hier zu Dokumentationspflichten besonders wichtig und können am Ende auch vor [...]

By | 2016-06-03T10:20:22+00:00 Juni 3rd, 2016|Aktuelle Themen der Steuerberatung|Kommentare deaktiviert für SV-rechtliche Arbeitgeberpflichten bei Minijobs

Elektronische Steuererklärung Pflicht für Gewerbetreibende, Land- und Forstwirte und Selbstständige

Papiererklärung wird nicht mehr anerkannt – Privathaushalte mit Fotovoltaikanlage ebenfalls betroffen Bereits seit 2011 sind Gewerbetreibende, Land- und Forstwirte sowie selbstständig Tätige gesetzlich verpflichtet, ihre Steuererklärung elektronisch abzugeben. Auch Privathaushalte mit Fotovoltaik-Anlagen oder Gewinneinkünften aus Nebenerwerb über 410 EUR, wie z. B. Nebenerwerbswinzer, sind hiervon betroffen. In Papierform abgegebene Erklärung gilt als nicht abgeben – [...]

By | 2016-05-09T16:06:55+00:00 Mai 9th, 2016|Aktuelle Themen der Steuerberatung, Entscheidungen|Kommentare deaktiviert für Elektronische Steuererklärung Pflicht für Gewerbetreibende, Land- und Forstwirte und Selbstständige

Gesundheitsförderung durch den Arbeitgeber – wann steuerbefreit ?

Wann Arbeitgeberleistungen zur betrieblichen Gesundheitsförderung steuerbefreit sind Zuschüsse des Arbeitgebers im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung können nach einem neuen Urteil des FG Bremen auch dann nach § 3 Nr. 34 EStG lohnsteuerbefreit sein, wenn der Leistungsanbieter nicht besonders zertifiziert ist. Der Entscheidungsfall betraf allerdings die alte Rechtslage vor dem Präventionsgesetz 2015. Hintergrund: Finanzamt verlangt Zertifizierung [...]

By | 2016-04-22T13:38:54+00:00 April 22nd, 2016|Aktuelle Themen der Steuerberatung, Entscheidungen|Kommentare deaktiviert für Gesundheitsförderung durch den Arbeitgeber – wann steuerbefreit ?