Wann ist die Rückkehr in die gesetzliche Krankenversicherung möglich?

Krankenversicherungsfrei sind Arbeitnehmer, deren regelmäßiges Jahresarbeitsentgelt die Jahresarbeitsentgeltgrenze überschreitet (allgemeine JAEG 2016: 56.250 EUR). Sie können wählen, ob sie eine bisher bestehende gesetzliche Krankenversicherung freiwillig fortsetzen oder zu einer privaten Krankenversicherung (PKV) wechseln. Aber wann ist nach dem Wechsel in die private Krankenversicherung wieder eine Rückkehr in die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) möglich? Eintritt von Versicherungspflicht [...]

By | 2016-03-15T09:28:47+00:00 März 15th, 2016|Aktuelle Themen der Steuerberatung, Allgemein|Kommentare deaktiviert für Wann ist die Rückkehr in die gesetzliche Krankenversicherung möglich?

Kein Abzug für häusliches Arbeitszimmer bei gemischt genutzten Räumen

Der Begriff des häuslichen Arbeitszimmers setzt voraus, dass der Raum wie ein Büro eingerichtet ist und ausschließlich oder nahezu ausschließlich zur Erzielung von Einnahmen genutzt wird Ein häusliches Arbeitszimmer setzt neben einem büromäßig eingerichteten Raum voraus, dass es ausschließlich oder nahezu ausschließlich für betriebliche oder berufliche Zwecke genutzt wird. Fehlt es hieran, sind die Aufwendungen [...]

By | 2016-02-12T11:25:00+00:00 Februar 12th, 2016|Aktuelle Themen der Steuerberatung, Allgemein, Entscheidungen|Kommentare deaktiviert für Kein Abzug für häusliches Arbeitszimmer bei gemischt genutzten Räumen

Welche Akten können vernichtet werden?

Welche Akten können (endlich) vernichtet werden? Unter Berücksichtung der 10-jährigen Aufbewahrungsfrist können seit dem 1.1.2016 die Unterlagen für das Jahr 2003 vernichtet werden. Wie wird die Aufbewahrungsfrist berechnet? Die Aufbewahrungsfrist beginnt mit dem Schluss des Kalenderjahres, in dem bei laufend geführten Aufzeichnungen die letzte Eintragung gemacht worden ist, Handels- und Geschäftsbriefe abgesandt oder empfangen worden [...]

By | 2016-01-21T18:42:28+00:00 Januar 21st, 2016|Aktuelle Themen der Steuerberatung, Allgemein|Kommentare deaktiviert für Welche Akten können vernichtet werden?

Vorsteuer- und Betriebsausgabenabzug beim Tanken im EU-Ausland

Billiger tanken im benachbarten EU-Land, z. B. in Österreich oder Luxemburg, bringt Ihnen nur dann einen finanziellen Vorteil, wenn Ihre Umsätze einen Vorsteuerabzug ausschließen. Ansonsten macht der fehlende Vorsteuerabzug den Preisvorteil wieder zunichte. Eine Vorsteuererstattung über das Bundeszentralamt für Steuern für die im Ausland gezahlte Umsatzsteuer ist nicht immer möglich. Welche Regelungen Sie als Unternehmer [...]

By | 2015-08-13T17:18:05+00:00 August 13th, 2015|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Vorsteuer- und Betriebsausgabenabzug beim Tanken im EU-Ausland

Erhöhung des Kindergelds, des Grundfreibetrags und des Kinderfreibetrags

Der Bundesrat hat am 10.7.2015 der Erhöhung mehrerer steuerlicher Freibeträge bzw. des Kindergeldes sowie dem Abbau der kalten Progression zugestimmt. Jeder Steuerpflichtige wird davon profitieren, auch wenn sich die monetären Vorteile meist sehr in Grenzen halten. Denn letztlich handelt es sich dabei vor allem um eine Anpassung an gestiegene Lebenshaltungskosten. Nicht zuletzt wird auch die [...]

By | 2015-07-14T15:35:30+00:00 Juli 14th, 2015|Aktuelle Themen der Steuerberatung, Allgemein|Kommentare deaktiviert für Erhöhung des Kindergelds, des Grundfreibetrags und des Kinderfreibetrags

Poststreik: Nachteile bei der Wahrung von Fristen vermeiden!

Während des aktuellen Poststreiks kann es zweifelhaft sein, wann ein Brief angekommen ist. Variante 1: Wann ist der Bescheid des Finanzamts angekommen? Wenn die Finanzämter Bescheide an die Bürgerinnen und Bürgern versenden, gelten sie nach den gesetzlichen Regelungen grundsätzlich am dritten Tag nach der Aufgabe zur Post als zugestellt und damit als bekannt gegeben. Dann [...]

By | 2015-07-08T17:11:51+00:00 Juli 8th, 2015|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Poststreik: Nachteile bei der Wahrung von Fristen vermeiden!

Unser Service: aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertungen (BWA)

Unsere Kanzlei ist steuerlicher und wirtschaftlicher Berater für viele Start Up’s und junge Unternehmen. Im Rahmen der monatlichen oder vierteljährlichen Buchhaltung wird nicht nur der Erfüllung der Buchführungs- und Aufzeichnungspflichten Rechnung getragen und die Umsatzsteuervoranmeldung erstellt, sondern wir erstellen auch aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertungen. So mancher kennt das: Im betrieblichen Alltag hat man den Eindruck, dass [...]

By | 2015-04-10T13:34:39+00:00 April 10th, 2015|Allgemein|Kommentare deaktiviert für Unser Service: aktuelle betriebswirtschaftliche Auswertungen (BWA)

Zusammenfassung wichtiger umsatzsteuerrechtlicher Änderungen zum 1.1.2015

Ort der sonstigen Leistung: Leistungsort bei Telekommunikations-, Rundfunk-, Fernseh- und auf elektronischem Weg erbrachten Dienstleistungen an Privatpersonen ab 1.1.2015 im Bestimmungsstaat. Als (freiwillige) Verfahrenserleichterung soll der sog. Mini One Stop Shop (MOSS) dienen, mit dessen Hilfe Unternehmer, die entsprechende Leistungen im EU-Ausland erbringen, ihre Erklärungspflichten zentral im Ansässigkeitsstaat erledigen können. Die Finanzverwaltung nimmt zu den Änderungen in ihrem Schreiben vom 10.12.2014 Stellung [...]

By | 2014-12-23T14:47:07+00:00 Dezember 23rd, 2014|Aktuelle Themen der Steuerberatung, Allgemein|Kommentare deaktiviert für Zusammenfassung wichtiger umsatzsteuerrechtlicher Änderungen zum 1.1.2015

Mindestlohn: Neue Haftungsrisiken für Arbeitgeber !

Für Arbeitgeber, die im Baugewerbe arbeiten oder jene, die Arbeitnehmer entleihen, ergeben sich besondere Haftungsrisiken durch einen bestehenden oder künftigen Mindestlohn. Betroffen sind dabei auch die Beiträge zur Sozialversicherung. Es gilt: Die Beiträge fallen aus dem Fiktiv-Lohn an. Sozialversicherungsrechtlich ist als Entgelt der Betrag maßgeblich, auf den der gesetzliche Anspruch besteht. Insofern ist auch das [...]

By | 2014-11-18T17:41:04+00:00 November 18th, 2014|Aktuelle Themen der Steuerberatung, Allgemein|Kommentare deaktiviert für Mindestlohn: Neue Haftungsrisiken für Arbeitgeber !